Die Gemeindefeuerwehr Rellingen belegte beim Recue Traning Center Nord in Bargteheide ein Seminar mit dem Thema Bus-Rettung.

Dazu begaben sich 14 Rellinger und 2 Egenbütteler Feuerwehrleute am 07.08.2021 zum Trainingsgelände von Rescue Training Center Nord nach Bargteheide. Zuvor hatten sie auf dem Dienstabend am 29.07.2021 in Rellingen bereits einige theoretische Grundlagen gelernt.

In Bargteheide gab es dann Vormittags noch weitere theoretische Ergänzungen. Hierbei lernten die Seminarteilnehmer die unterschiedlichsten Aufbauarten vom Linienbus bis Doppeldecker kennen. Weiterhin wurden die unterschiedlichen Antriebsarten sowie Sondereinbauten wie z.B. Klimaanlagen erläutert. Nach der Theorie ging es an die Praxis.

Die Seminarteilnehmer hatten folgende Aufgaben:

Rettung des Fahrers,
Rettung einer unter dem Bus eingeklemmten Person,
Rettung einer Person über eine selbst hergestellte Dachöffnung
sowie das Schneiden von 2 großen Seitenöffnungen in Das Bus-Chassis.

Hierzu durften alle auf dem Rellinger Rüstwagen mitgeführten Gerätschaften eingesetzt werden.

Nachdem die Teilnehmer den Bus "bearbeitet" und alle gestellten Aufgaben erfolgreich beendet hatten durften sie sich noch einen neuen Überlandbus anschauen und lernten hierbei die Unterschiede zum Stadtbus kennen.

Glück hatten wir mit dem Wetter. Der Regen setzte erst bei der Abschlußbesprechung ein.

Alle Erwartungen der Teilnehmer wurden positiv übertroffen. Einige von ihnen hatten bereits im September 2020 das Seminar "Barriere" besucht und das dort erlernte Fachwissen bei der Bus-Rettung einsetzen können.

Ein ganz großes Dankeschön gibt es von den Teilnehmern an die beiden Küchenfeen vom Schützenhaus welche für die Versorgung mit Brötchen zum Frühstück und einem leckeren Mittagessen verantwortlich waren.

FOTOS