eiko_icon (122) 05.12.2018 - Verkehrsunfall

Person eingeklemmt
Einsatzort Details

A23 Richtung Süden
Datum 05.12.2018
Alarmierungszeit 07:12 Uhr
Einsatzende 08:03 Uhr
Einsatzdauer 51 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 23, davon 5 an der Wache in Bereitstellung
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Rellingen
Rettungsdienst
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   TLF16/25 * 11-22-01  LF10/6 * 11-45-01  RW2 * 11-51-01  ELW1 * 11-11-01

      Einsatzbericht

      Erneute Alarmierung für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Auf der A23 sollte sich, wieder in Fahrtrichtung Süden aber diesmal im Abfahrtsbereich Halstenbek/Rellingen, ein PKW überschlagen haben und auf dem Dach liegen. Eine Person sollte eingeklemmt sein.

      Am Einsatzort stellte sich die Lage als nicht ganz so dramatisch dar.
      1 PKW Citroen Berlingo lag auf der Beifahrerseite im grünen Dreieck linksseitig im Abfahrtsbereich. 1 verletzte Person war aus dem Fahrzeug raus und wurde vom Rettungsdienst versorgt.

      Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und beseitigte herumliegende Trümmerteile. Betriebsmittel waren nicht ausgelaufen.

      Alarmierung: Führung, Zug Tag.