eiko_icon (046) 22.05.2019 - Kellerbrand

Feuer mittel
Einsatzort Details

Drosselstraße
Datum 22.05.2019
Alarmierungszeit 08:14 Uhr
Einsatzende 10:29 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 15 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Rellingen
Rettungsdienst
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   ELW1 * 11-11-01  HLF20 * 11-48-01  LF16/12 * 11-46-01  TLF16/25 * 11-22-01  MTW * 11-18-02

      Einsatzbericht

      Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden in die Drosselstraße zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus alarmiert.

      Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Einsatzort war eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellergerschoß des Gebäudes erkennbar. Der Bewohner hatte das Gebäude verlassen.

      Vom HLF20 wurde ein Atemschutztrupp zur Erkundung im Gebäude eingesetzt. Dieser fand dann nach einigen Minuten das Feuer in der Sauna im Keller und bekämpfte es mit dem mitgeführten C-Rohr. Das LF16/12 belüftete das Gebäude und stellte die Wasserversorgung aus einem nahegelegenen Hydranten sicher.

      Nach ca. 1 Stunde konnte Feuer aus gemeldet werden. Der Brandschutt wurde aus dem Keller entfernt und außerhalb des Gebäudes mit einem C-Rohr abgelöscht.

      Insgesamt waren 5 Trupps unter Atemschutz im Einsatz.

      Es gab keine Verletzten.

      Abschliessend wurde die Einsatzstelle an die Polizei zur Ermittlung der Brandursache übergeben.

      Alarmierung: Vollalarm.