eiko_icon (AÜ) 11.06.2019 - Alarmübung

Feuer groß
Einsatzort Details

Baumschulenweg
Datum 11.06.2019
Alarmierungszeit 19:19 Uhr
Einsatzende 20:49 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 30 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 42
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Rellingen
Fahrzeugaufgebot   ELW1 * 11-11-01  HLF20 * 11-48-01  LF16/12 * 11-46-01  TLF16/25 * 11-22-01  LF10/6 * 11-45-01  MTW * 11-18-02

Einsatzbericht

Auslösung Rauchwarnmelder in einem Einfamilienhaus, so lautete die Alarmmeldung mit der zunächst ein Zugalarm für die FF Rellingen ausgelöst wurde. Noch während die ersten Kräfte auf dem Weg zum Einsatzort waren, wurde durch die Leitstelle das Alarmstichwort auf FEU Y / Feuer Menschenleben in Gefahr erhöht und Vollalarm für die FF Rellingen ausgelöst.

Am Einsatzort fanden die Kräfte ein verrauchtes Einfamilienhaus vor in dem auch Flammenschein zu sehen war, 4 Personen sollten vermisst sein. Schnell stellte sich heraus, daß es sich um eine unangekündigte Übung handelte.

Die 4 vermissten Personen wurden durch 4 Atemschutztrupps gerettet. Die Brandbekämpfung erfolgte mit 3 C-Rohren.

In einer zusätzlichen Lage musste in der Garage aus einem Fass auslaufender Dieselkraftstoff aufgefangen werden.

Alarmierung: Führung, Zug Nacht, Vollalarm.