(034) 15.05.2021 - Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Einsatzort Details

A23 Halstenbek-Rellingen Richtung Norden
Datum 15.05.2021
Alarmierungszeit 21:36 Uhr
Einsatzende 22:57 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 21 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Rellingen
Rettungsdienst
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   ELW1 * 11-11-01  HLF20 * 11-48-01  LF16/12 * 11-46-01  TLF16/25 * 11-22-01  Kdow * 11-10-01

      Einsatzbericht

      Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden auf die A23 alarmiert. Laut Alarmdepesche sollte zwischen den Anschlussstellen Halstenbek-Rellingen und Pinneberg-Süd in Fahrtrichtung Norden ein PKW brennen.

      Den ersten am Einsatzort eintreffenden Einsatzkräften bot sich folgende Lage:
      Es war zu einem Verkehrsunfall zwischen 2 PKW gekommen. Ein Feuer war nicht entstanden. Zunächst war  keine verletzte Person zu sichten. Im weiteren Einsatzverlauf wurden dann doch noch 2 Verletzte durch den Rettungsdienst versorgt und anschliessend in umliegende Kliniken transportiert.

      Die Feuerwehr leuchtete während der Unfallaufnahme durch die Polizei die Einsatzstelle aus, stellte den Brandschutz sicher und unterstützte bei den Aufräumarbeiten.

      Alarmierung: Zug Nacht, Gruppe ELW.